Jubiläum

1867 erteilte die Königliche Regierung Düsseldorf die Genehmigung, die seit 1859 bestehende „Private Höhere Rektoratschule“ als höhere Gemeindeschule von Wermelskirchen weiterzuführen. Dieser Beschluss gilt als Gründungsdatum des Gymnasiums, das sich allmählich aus der öffentlichen Rektoratschule entwickelt hat. Somit feiern wir in diesem Schuljahr das 150jährige Bestehen unserer Schule. 

Dieses besondere Jahr feiern wir auf unterschiedliche Weise:

Auszeichnung

Benutzeranmeldung

Projektwoche 2017 - der Rückblick

Gymnasium präsentiert 150 Jahre Geschichte

Bereits um 9 Uhr am Samstagmorgen des 14. Oktobers 2017 füllte sich das Städtische Gymnasium Wermelskirchen mit Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern zu den letzten Vorbereitungen für den Präsentationstag ihrer Projektwoche, die in diesem Jahr das 150-jährige Schuljubiläum unter dem Motto „Zukunft braucht Geschichte – Schule auf Zeitreise“ aufgegriffen hat. Daher war diesmal alles ein wenig größer: Eltern hatten ein Kuchenbuffet gestiftet, das der Finanzierung der Projektkosten diente. Der Schulcaterer, die Fa. Nickut, versorgte die Gäste mit Herzhaftem, während sich in den Cafés Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie Gäste entspannt unterhielten, nachdem sie die Ergebnisse ihrer Kinder in über 30 Ausstellungen kennen lernen konnten.


Projekt Wandinstallation Schulgebäude

Die Geschichte unseres Schulgebäudes ist seit der Projektwoche auf einer Wandcollage zu bewundern. Wie dieses außergewöhnliche Kunstprojekt entstand, lässt sich hier nun lesen und anschauen: 


Bergischer Physikpreis 2017

Mit einer Facharbeit einen wertvollen Preis gewinnen!

Diese Möglichkeit bietet der Bergische Physikpreis, der vom Verein zur Förderung von Wissenschaft und Kultur in Lennep e. V. seit vielen Jahren ausgelobt wird.


Die AG BIOLOGIE auch 2017 erfolgreich!

AG Biologie erreicht Platz 6 bei „ECHT KUH-L!“

Jubel bei der AG Biologie des Städt. Gymnasiums Wermelskirchen: Beim bundesweiten Schülerwettbewerb „ECHT KUH-L!“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft hat sie den 6. Preis in ihrer Altersgruppe gewonnen. Unter dem Motto „Wissen wo’s herkommt – Lebensmittel aus der Region“ befassten sich Kinder und Jugendliche mit dem Thema "Regionalität" (BM berichtete).

Mehr als 4.200 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10 beteiligten sich mit insgesamt 581 kreativen Gestaltungs-, Medien- und Projektarbeiten – eine beeindruckende Resonanz.


Verkehrsaktion "Junge Fahrer - Alkohol und Drogen" 2017

Verkehrsaktion für mehr Fahrsicherheit 2017

"Junge Fahrer - Alkohol und Drogen"


bunte Kunstwerke in der Cafeteria

Farbenfrohe Bilder und Masken begrüßen zum neuen Schuljahr die Besucher der Cafeteria: Digitale Bildcollagen (Klasse 9d), Aquarellzeichnungen (10EF), Tiermasken (Klassen 5) und Wasserfarbbilder (AG Schulgestaltung) beziehen sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise auf das Thema "Essen".


Hinweise der Stadt

...zu den Schulbusfahrten nach dem Nachmittagsunterricht ab 15 Uhr: Hinweise (neu!)


Inhalt abgleichen